Montag, 2. September 2013

HOLI FESTIVAL



Grün, Gelb, Blau, Pink, Lila - Staub, Regen, Bässe!

Ich glaube das beschreibt kurz und bündig was uns gestern erwartet hat. In Hamburg fand das erste Holi-Colours-of-Life-Festival auf der Galopprennbahn statt. Weiß-gekleidete Menschenmassen strömten aus den Bahnen Richtung Festival-Gelände. Voller Vorfreude haben auch wir uns, mit zwei Freunden auf den Weg gemacht. Leider spielte das Wetter von vornerein nicht ganz so mit, wie wir uns das gewünscht haben, aber hauptsache trocken..dachten wir! Angekommen sahen wir Menschen über Menschen, die einen Bunt die anderen am bunt werden. Vor Ort hatte man die Möglichkeit 5 Beutel mit Farbe zu erwerben um damit gemeinsam jede volle Stunde rumzuwerfen. Allerdings war das gegenseitige bewerfen und ins Gesicht pusten um einiges lustiger. Es war ein nettes, buntes Vergnügen im Großen und Ganzen. ALLERDINGS 25,00€ für ein Festivalticket, wo kein DJ auch nur ein Lied ohne technische Probleme durchspielen konnte, war ziemlich happig. Kein Bass konnte ausgespielt werden, stattdessen nur ein lautes knistern. Leider war das nicht alles, die Countdowns wurden nicht Rechtzeitig gezählt, man hat nichts verstanden was auf der Bühe gesagt wurde und es gab einen abgespeerten "VIP-Bereich"..also leider für uns das letzte Mal gewesen.
Wart ihr in anderen Städten und könnt berichten wie es bei euch war?

L&A

Kommentare:

  1. sieht nach einer menge spaß aus,
    nächstes jahr will ich auch hin :)
    Liebe Grüße
    Isa

    http://heartlines23.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. ich war auch bei holi und das war ja so cool!
    ist echt ne witzige sache :)
    liebe grüße vicky

    www.gluehwurmi.blogspot.com

    AntwortenLöschen